Behringer-Hof

kutschfahrten behringer hof 20 geschichte & region 39

Burgruine Wieladingen

Die Burgruine Wieladingen liegt auf der Gemarkung Willaringen, welche zur Gemeinde Rickenbach gehört. Sie erhebt sich auf einem schmalen Felsplateau, ungefähr 90 Meter über der Murg.
Die Burg ist im 12. Jahrhundert in zwei Abschnitten erbaut worden. Es gibt in den Büchern verschiedene Angaben über die Besitzer und Bewohner der Burg. Ab 1240 hatten die Edlen von Wieladingen ihren Wohnsitz auf der Burg.

Im Buch des Kreises Waldshut steht folgendes geschrieben:
»Am Südhang des Hotzenwaldes erhebt sich auf steiler Anhöhe das Wieladinger Schloß. Im 13. Jahrhundert war es anscheinend Sitz der Edlen vom Stein, die das Stift-Säckingische Meieramt im Rheintal verwalteten. Nach Verarmung des Geschlechts und Absinken ins Raubrittertum verfiel die Burg. Auch sie dürfte den Bauernkrieg nicht überstanden haben.«

Teile gerne diesen Beitrag

Share on email