tiergestütztes Arbeiten

Tierischer Unterricht beim Behringer-Hof

Unterstützung für Menschen mit Handicap

Der Behringer Hof ist ein Lernort für Menschen mit und ohne Behinderung. Auf
dem Bauernhof wird das Wissen und Wirken rund um die Tiere und die Natur mit
den Kindern verschiedener Einrichtungen geteilt.

Tiergestüztes Arbeiten kann bei unsicheren und ängstlichen Kindern sowie stressigen Kindern oder Kindern mit einer Behinderung eine sehr nachhaltige positive Auswirkung erzielen. Kernstück und die Seele beim tiergestützten Arbeiten sind die Bauernhoftiere, durch ihre unterschiedlichen Charaktereigenschaften beeinflussen sie das Verhalten, die Motorik und die Kommunikation der Kinder. Tiere vermitteln Ruhe, Geborgenheit, Vertrauen, aber auch Kraft und Ausdauer oder Aufmunterung.

Das tiergestützte Arbeiten ersetzt keine andere Therapie, es ergänzt jedoch die Therapie-Handlungsplanung.

Wir stellen vor:

Unsere wichtigsten Mitarbeiter am Behringer-Hof

Das schönste Geschenk was man einem anderen Mensch machen kann, ist aufrichtige Zuwendung.( aus Arabien)

Daten & Preise

Tiergestütztes Arbeiten

Erfahrungen im tiergestüzten Arbeiten

aus unserem Blog ...