Ausfahrt mit dem Rollstuhl-Planwagen

barrierefreie Freizeit, auch für Menschen mit einem Handicap

Rolli-Kutscher, wie es begann: Wenn man es schafft, auf den Mond zu fliegen dann muss es doch auch möglich sein, Rollstuhlfahrer in den Planwagen zu bekommen: Dieser Gedanke war es, der Heidi und Joachim Behringer und fünf Gleichgesinnte 2008 dazu trieb, den gemeinnützigen Verein Rolli-Kutsche e.V. ins Leben zu rufen. 

Vereinszweck: Mitglieder zu finden, die mit einem überschaubaren Beitrag behinderten Menschen die Möglichkeit geben, an für sie schwer realisierbaren Freizeitmöglichkeiten teilzunehmen

Zahlreiche Sponsoren stiegen ebenfalls ein und 2009 hatten es Heidi und Joachim Behringer geschafft: Sie flogen zwar nicht zum Mond, aber sie lenkten das erste Mal Rollstuhlfahrer auf einem eigens hierfür gefertigten rollstuhlgängigen Planwagen durch das zauberhafte Murgtal.

Preise

Rollstuhlplanwagenfahrt

Erlebnisse unserer Mitfahrer & Gäste

aus unserem Blog ...

Weitere Fahrten

für unvergessliche Stunden unterwegs mit der Pferdekutsche