Behringer-Hof

Projekt Traumfänger

Traumfängerraum

Das Projekt “Traumfänger” konnte durch Unterstützung der Lebenshilfe e.V., Aktion Mensch sowie vielen privaten und betriebliche Spendern und durch Veranstaltungen am Behringer-Hof in Murg-Hänner realisiert werden.

Fast ein Traum ist auch der prominente Pate für das Traumfängerprojekt: Samuel Koch. Er unterstützt aktuell die Deutsche Stiftung Querschnittlähmung sowie die internationale Rückenmarkforschung.

Der Traumfängerraum ist so wertvoll

Wir sind unendlich dankbar, denn der Traumfängerraum ist ein sehr wertvoller Bestandteil des Behringer-Hofs geworden. Er bietet für alle unsere Projekte “Miteinander von Mensch, Tier und Natur, zusammen mit Menschen mit und ohne Behinderung“, welche wir in enger Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen und pädagogischen Förderschulen erschaffen dürfen, einen hohen Mehrwert für alle.

Er bietet einen Rückzugsort und ermöglicht sensiblen Menschen mit Behinderung eine geschützte Auszeit vom Hofgeschehen, Gruppenangebote wie Spielstunden oder kreative Bastelarbeiten können in einem separaten Raum durchgeführt werden, ebenso steht der Traumfängerraum für verschiedene Schulungsangebote zur Verfügung und nicht zuletzt kann sich in den kalten Jahreszeiten hier aufgewärmt werden.

Wir sind wertvoll, so wie wir sind♥
(Samuel Koch, zur Einweihung vom Traumfängerraum 2018)

Teile gerne diesen Beitrag

Share on email