Lebenshilfe e.V. Initiative Rollikutscher

Freizeitgestaltung für Menschen mit und ohne Behinderung

*************************************

Diese Initiative bietet verschiedene Angebote zur Freizeitgestaltung für Menschen mit und ohne Behinderung. Es wird ein Ort zu Begegnung und für gemeinsame Aktivitäten geschaffen um eine Möglichkeit zur Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Die Initiative Rollikutscher unter dem Dach der Lebenshilfe e.V. ist am Behringer-Hof in Murg-Hänner beheimatet und bietet die Möglichkeit den Kutschenschein für Rollstuhlfahrer zu erwerben. Eine eigens hierfür entwickelte Kutsche steht den Rollstuhlfahrern zu Verfügung, welche in Deutschland einmalig ist. 

Rollstuhlfahrer in den Planwagen

Rolli-Kutscher: Wenn man es schafft, auf den Mond zu fliegen dann muss es doch auch möglich sein, Rollstuhlfahrer in den Planwagen zu bekommen: Dieser Gedanke war es, der Heidi und Joachim Behringer und fünf Gleichgesinnte 2008 dazu trieb, den gemeinnützigen Verein Rolli-Kutsche e.V. ins Leben zu rufen.

Vereinszweck: Mitglieder zu finden, die mit einem überschaubaren Beitrag behinderten Menschen die Möglichkeit geben, an für sie schwer realisierbaren Freizeitmöglichkeiten teilzunehmen. 

Zahlreiche Sponsoren stiegen ebenfalls ein und 2009 hatten es Heidi und Joachim Behringer geschafft: Sie flogen zwar nicht zum Mond, aber sie lenkten das erste Mal Rollstuhlfahrer auf einem eigens hierfür gefertigten rollstuhlgängigen Planwagen durch das zauberhafte Murgtal.

Wege gestalten. gemeinsam

„Wege gestalten. Gemeinsam“ lautet das Motto der Lebenshilfe Südschwarzwald. Damit uns das gelingt, sind wir als gemeinnütziger Verein ständig auf die Mithilfe zahlreicher Menschen angewiesen.

Sie haben dieses Motto selbst wahr gemacht und uns im zurückliegenden Jahr durch Ihre wertvolle Kooperation ermöglicht, unterschiedliche Wege für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu finden und zu gestalten. Für diese Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, auch im Namen der Kinder und Familien, die unsere Angebote nutzen.

Die Lebenshilfe Südschwarzwald arbeitet seit mehreren Jahrzehnten als gemeinnütziger Verein für Menschen mit und ohne Handicap und deren Angehörige. Geholfen wird hier im Bereich aller Behinderungsarten und aller Altersgruppen. Einzugsgebiet ist der gesamte Hochschwarzwald und der Landkreis Waldshut. Unter dem Dach der Lebenshilfe ist auch der Behringer-Hof in Hänner beheimatet. Der bisherige Verein „Rollikutscher“ wurde einstimmig als neue Abteilung in die LH Südschwarzwald aufgenommen. Damit gelten die gleichen Regelungen wie bei den bestehenden Abteilungen.

*************************************

Erlebnisse unserer Rolli-Kutscher

aus unserem Blog ...

Weitere Bereiche

soziale Arbeit auf dem Behringer-Hof