Behringer-Hof

Strom aus Wasserkraft

1898 wurde das Kraftwerk Rheinfelden in Betrieb genommen.
1908 ging das Kraftwerk der Fa. Zell-Schönau in Hottingen in Betrieb.
1914 nahm das Kraftwerk Laufenburg die Stromerzeugung auf.
Ab dieser Zeit erlebte die Wirtschaft am Hochrhein einen gewaltigen Aufschwung.

Teile gerne diesen Beitrag

Share on email