Behringer-Hof

Strom aus Wasserkraft

1898 wurde das Kraftwerk Rheinfelden in Betrieb genommen.
1908 ging das Kraftwerk der Fa. Zell-Schönau in Hottingen in Betrieb.
1914 nahm das Kraftwerk Laufenburg die Stromerzeugung auf.
Ab dieser Zeit erlebte die Wirtschaft am Hochrhein einen gewaltigen Aufschwung.

Teile gerne diesen Beitrag